erste Babyjahr, Baby 1. Jahr

Wenn das Baby 3 Monate alt ist

Wenn Ihr Baby 3 Monate alt ist, wird es auch in der Bauchlage Kopf und Schultern für einige Minuten eigenständig anheben können. Aber auch sonst wird Ihr Baby im 3. Monat sehr agil werden. Dazu gehört, dass Ihr Baby intensiver strampelt und auch mit den Armen bewegungsaktiver wird. Sie können die Entwicklung Ihres Babys dabei fördern, indem Sie es mit altersgerechtem Spielzeug spielen lassen, auch wenn Ihr Baby im 3. Monat vorerst nur versuchen wird, es mit der Hand zu treffen oder zu greifen.

 

Babyschlaf mit 3 Monaten

Allzugerne würden wir Ihnen berichten, dass Ihr Baby mit 3 Monaten durchschläft. Die Wirklichkeit sieht aber in vielen Fällen anders aus. Zwar finden Babys mit 3 Monaten in der Regel einen Schlafrhythmus, was aber nicht bedeutet, dass das nächtliche Stillen ein Ende hat. Bis Ihr Baby durchschläft müssen Eltern meist noch 3 weitere Monate warten.

 

Sinne Ihres Babys entwickeln

3 Monate ist für Ihr Baby im wahrsten Sinne ein sensibles Alter. Denn Ihr Baby wird verstärkt aufnahmefähig und entwickelt spürbar seine Sinne. Helfen Sie Ihrem Baby dabei, indem Sie zum Beispiel Ihrem Baby vorlesen und bunte Bilder in Bilderbüchern zeigen. Die Farben und Konturen werden Ihr Baby sichtbar faszinieren. Probieren Sie es aus, es wird auch Ihnen viel Freude schenken. Helfen Sie Ihrem Baby im 3. Monat auch bei der Entwicklung des Tastsinnes. Bücher mit Konturen aus Frottee etc. sind zum Beispiel speziell dafür geeignet.

Sicherlich werden Sie auch feststellen, dass Ihr Baby sein Gehör spürbar entwickelt und auf Ihre Zurufe stärker als zuvor reagiert. Ihr Baby erkennt nunmehr sehr gut Ihre Stimme und auch das Sehvermögen ist besser entwickelt. Ihr Baby kennt mit 3 Monaten Ihr Gesicht und kann natürlich auch Fremde erkennen. Machen Sie sich wegen des Fremdelns aber keine sorgen. Noch ist es mit 3 Monaten noch nicht so weit. Erst ab dem 5.-7. Lebensmonat fängt in der Regel das Fremdeln bei Babys an. Aber auch das ist von Baby zu Baby unterschiedlich.

 

Babyentwicklung in den weiteren Monaten

Jedes Baby ist einzigartig. Das gilt auch, wenn Ihr Baby 3 Monate alt ist. Es ist also durchaus möglich und normal, dass sich Ihr Baby schneller oder langsamer entwickelt. Sollten Sie sich dennoch wegen der Entwicklung Ihres Babys im 3. Monat Sorgen machen, ist es ratsam Ihren Kinderarzt, auch außerhalb der Vorsorgeuntersuchungen, zu Rate zu ziehen.

Lesen Sie weiter, wie sich Ihr Baby im ersten Lebensjahr entwickelt:

Die Babyentwicklung im 2. Monat

Die Babyentwicklung im 4. Monat