Rund ums Baby und Kinder

Baby Gewicht, was muss beim Baby Gewicht beachtet werden

Das Baby Gewicht wird während der Baby Vorsorgeuntersuchungen durch Ihren Kinderarzt überprüft. Er kontrolliert dabei, ob das Baby Gewicht der „Norm“ entspricht. Lassen Sie daher keine Vorsorgeuntersuchung aus, um das Gewicht Ihres Babys überprüfen zu lassen.

 

Die Gewichtsentwicklung Ihres Babys

Eltern sind zumeist in den ersten Tagen und Wochen verunsichert, da ihr Baby gerade in den ersten Tagen Gewicht verliert. Die Abnahme des Gewichts sollte Sie aber nicht allzu sehr beunruhigen, da es normal ist, dass sich das Baby Gewicht in den ersten Tagen um bis zu 10% des Geburtsgewichts reduzieren kann.

Nach ca. 1-2 Wochen sollte Ihr Baby das Gewicht während der Geburt wieder erreicht haben. Ab jetzt nimmt das Baby kontinuierlich an Gewicht zu.

Die Gewichtsentwicklung Ihres Babys wird der Kinderarzt während der Vorsorgeuntersuchungen im Vorsorgeheft festhalten und ein Normal-, Unter- oder Übergewicht feststellen. Stimmen Sie sich mit Ihrem Kinderarzt ab, wie Sie mit dem festgestellten Baby Gewicht umzugehen haben. Eventuell müssen Sie aufgrund des Baby Gewichts schon früh zufüttern. Mehr zum Thema Stillen oder Fläschchen erfahren Sie in unserer Rubrik Babys erstes Jahr.

 

Baby Gewicht Zunahme

In der Regel sollte sich das Baby Gewicht in den ersten 3 Monaten wöchentlich um ca. 200 Gramm erhöhen. Ab dem 4. Monat sollte das Gewicht dann noch um etwa 170 Gramm wöchentlich ansteigen. Achten Sie bei der Gewichtsentwicklung darauf, dass es sich hier nur um Richtwerte zum Baby Gewicht handelt und es durchaus sein kann, dass Ihr Baby von dem „Idealgewicht“ abweicht. Dies muss nicht unbedingt negativ sein, Sie sollten sich aber mit Ihrem Kinderarzt abstimmen, um sich das Gewicht Ihres Babys altersgerecht entwickelt.

 

Baby Durschnittsgewicht

Bei der Vorsorgekontrolle beim Kinderarzt, trägt dieser das Baby Gewicht in eine Perzentilenkurve ein, anhand derer die Gewichtsabweichungen zu der Normallinie dargestellt und gemessen werden können. Das Baby Gewicht sollte dieser Kurve im Trend folgen und keine allzu großen Schwankungen aufzeigen. Dabei ist es durchaus möglich, dass sich das Baby Gewicht bei kleinen und leichten Babys unterhalb der Normallinie (zwischen 3% und 50%) und bei großen Babys sich das Gewicht oberhalb dieser Linie (zwischen 50% und 97%) bewegt. Stimmen Sie sich mit dem Kinderarzt ab, sollten Sie die Ernährung Ihres Babys aufgrund des Gewichts Ihres Babys umstellen wollen.