Ihr Baby ist müde – Müdigkeitssignale

Ob Ihr Baby müde ist, erkennen Sie zum Beispiel daran:

– Ihr Baby kann müde sein, wenn es von einem Moment auf den nächsten quengelig wird und sich auf dem Arm getragen in Ihnen „vergräbt“.

– Ihr Baby gähnt oder reibt sich die Äuglein.

– Ihr Baby ist ggf. müde, wenn es sich an den Ohren zupft.

Wenn Ihr Baby müde ist, sollten Sie es ins Bett bringen, da es Ruhe sucht, um neue Kraft zu tanken. Singen, Tanzen oder Herumtragen könnte jetzt fehl am Platz sein, da Ihr Baby sonst nur überdreht und ggf. zu schreien beginnt.