Schwangerschaft, SSW, Schwangerschaftstrimester

Die 14. Schwangerschaftswoche, Wissenswertes zur 14. SSW

In der 14. Schwangerschaftswoche nimmt das Gesicht immer stärkere Konturen an. Auch wachsen dem Baby nun allmählich Haare und Augenbrauen. Nachfolgend finden Sie eine spannende 4d Ultraschall-Aufnahme zur 14. Schwangerschaftswoche (Ende der 14. SSW):

 

Das Baby in der 14. Schwangerschaftswoche

Ein Baby ist in der 14. SSW ungefähr 7-9 cm groß und wiegt 20-25 Gramm. Die Frage, ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, wird Ihr Frauenarzt vielleicht schon in der 14. Schwangerschaftswoche beantworten können. Seien Sie nicht überrascht, wenn dem Baby neben Haaren und Augenbrauen die nächsten Schwangerschaftswochen Haare auf dem gesamten Körper wachsen. Das geschieht zu seinem Schutz und bildet sich bis zur Geburt zurück. Diese Behaarung nennt man auch Lanugo-Behaarung.

 

Ihr Körper in der 14. Schwangerschaftswoche

Auch die 14. Schwangerschaftswoche ist in der Regel, wie die Schwangerschaftswoche zuvor, eine Wohlfühlwoche. Beschwerden wie Müdigkeit und Übelkeit haben nachgelassen und durch die erhöhte Durchblutung, ist die Haut einer Schwangeren schön straff (auch wenn die Kleidung ab der 14. SSW zu zwicken anfängt). Achten Sie weiter auf Ihre Ernährung und trinken Sie viel.

Hormonell bedingt, können Sie in der 14. Schwangerschaftswoche weiter Schwierigkeiten mit dem Stuhlgang haben und unter Verstopfung leiden. Hier kann bereits Obst und Gemüse helfen, und Sie sollten auf keinen Fall abführende Medikamente zu sich nehmen. Medikamente unbedingt mit dem Frauenarzt abstimmen, um die gesunde Entwicklung Ihres Babys nicht zu gefährden.

So geht es weiter: die 15. Schwangerschaftswoche