Schwangerschaft, SSW, Schwangerschaftstrimester

Die 18. Schwangerschaftswoche, Wissenswertes zur 18. SSW

In der 18. Schwangerschaftswoche ist das Baby bereits bis zu 12 cm groß und kann bereits an die 130 Gramm wiegen. Es wird jetzt zwar rasant größer, findet aber in der 18. SSW noch ausreichend Platz, um Purzelbäume zu schlagen. Insbesondere abends, wenn Sie zur Ruhe kommen, wird das Baby aktiv. Fast schon als wollte es sagen, schaukel mich weiter, Mama.

Sie selbst sollten sich in der 18. Schwangerschaftswoche recht wohl fühlen, da nur noch wenige Schwangere in der 18. Schwangerschaftswoche abgeschlagen sind oder die typische Schwangerschaftsübelkeit verspüren. Der Hormonhaushalt hat sich in der 18. Woche nun vielmehr eingependelt.
Um die 18. SSW herum, fühlen sich Schwangere also äußerst wohl. Durch die erhöhte Durchblutung kann es ebenfalls sein, dass Schwangere Lust auf Liebe mit Ihrem Partner bekommen. Sex in der Schwangerschaft ist kein Tabu und wenn Sie es wollen, können Sie sich mit diesem Thema auch in der 18. Schwangerschaftswoche beschäftigen.

Nun ist auch die Zeit gekommen, sich mit dem Beckenbodentraining zu beschäftigen, um Ihre Muskulatur zu festigen. Achten Sie auch weiter auf Ihre gesunde Ernährung. Krämpfe in den Beinen weisen in der 18. Schwangerschaftswoche häufig auf Kalziummangel hin, der für den Knochenbau des Babys wichtig ist. Stimmen Sie Ihre Ernährung unter anderem mit Ihrem Frauenarzt ab und greifen Sie nicht eigenwillig zu irgendwelchen Nahrungsergänzungsmitteln.

So geht es weiter: die 19. Schwangerschaftswoche